Hallo

Loslassen, festhalten, verarbeiten, erarbeiten, Grenzen einhalten und übertreten, Überwindung und Normalität – das bedeutet für mich Musik.

Dieser ständige Kontrast fasziniert mich sowohl bei anderen Musikern, als auch bei meiner eigenen Musik. Ob solo oder mit meiner Band The Kibbeling Kings.
Neben unserem musikalischen Schaffen begleite und unterstütze ich auch andere Musiker in ihrem Tun. Sei es in Form von Bookings oder anderen Tätigkeiten im Bereich des Kultur-Managements oder auch als Initiatorin von Musikfestivals wie z.B. dem Streetartfestival auf der Zeche Zollverein, oder dem Flabbergasted Festival in Oberhausen.
Ich liebe Musik. Ich mache Musik. Fiona macht Musik.